Der Hoteltester-Blog auf der Suche nach dem "HOTElovely". Immer auf der Suche nach besonders schönen, tollen, außergewöhnlichen, spektakulären Hotels und Übernachtungsmöglichkeiten. Ich liebe die Vorfreude auf den Besuch, die Spannung beim Einchecken, der erwartungsvolle erste Blick in das Hotelzimmer, leckeres Essen und tolles Frühstück in einem gastfreundlichen Haus mit herzlicher Atmosphäre. Besitzt ihr auch ein Hotel oder habt ihr einen Hotel-Tipp, schreibt mir an sandra@hotelovely.de. News und kommende Hotelaufenthalte findet ihr unter https://www.facebook.com/hotelovely/

Schokoladencafé „Dark Secret“, Eybel Waakirchen

Im beschaulichen Waakirchen im oberbayerischen Miesbach, hat sich der „Herr der Schokoladenquelle“, Andreas Eybel, seinen lange gehegten Traum verwirklicht und direkt am einzigen Produktionsstandort seiner Schokoladen- und Pralinenköstlichkeiten, im Juni 2018 ein ganz besonderes Café eröffnet, das „Dark Secret“.

Wir haben uns genauer angesehen, was sich hinter diesem mystischen Namen verbirgt.

So dreht sich in diesem kleinen, individuellen Café alles um die faszinierende Welt der Schokolade, die die Schokoladenmanufaktur Eybel mit immer neuen Ideen und außergewöhnlichen Konzepten perfektioniert hat.

Neben dem Cafébetrieb werden im „Herz“ des Kaffehauses, im „Dark Secret“, schokoverrückten Liebhabern Sensorik-Tastings, Pralinenkurse und Meisterschulen oder die „Lange Nacht der Schokolade“ angeboten.

 


 

Dafür verantwortlich, dass sich der Gast im einzigartig und detailreich eingerichteten Café auf Anhieb wohlfühlt, ist Wohnberaterin und Stylistin Birgit Stummer. Ihr erstes Buch „Wohnen wie ich will“ liegt sogar dort aus.

Die Wohlfühlatmosphäre, die sich übrigens bis auf die Toilette durchzieht, macht neben viel Tageslicht durch die großen Fenster, natürlichen Materialien und stylischen Lampen, auch eine grüne Ecke aus, in deren Mitte eine Kakaomühle aus dem Jahre 1905 ihren letzten Platz fand, die von vielen echten Pflanzen eingerahmt ist.

Die etwas erhöht liegende Lounge besticht durch eine gemütliche Couch, Holzstämme als Tische und eine lebende grüne Wand.

 



 

Nun aber zum Wichtigsten im „Dark Secret“, die Schokolade in allen möglichen Variationen.

Die Karte bietet Liebhabern von Süßem eine reichhaltige Auswahl in Form von z. B. heißer Schokolade (Classic, White, Ingwer, Chili, Orange, Erdbeere, Toffee, Cappuccino) für je 4,90 Euro. Hier darf sich der Gast die Schokolade nach Belieben selbst in die heiße Milch eingießen und mit Ingwer und Chili würzen.

 

 

Unser Nachmittag des Genuss ging weiter mit „Schokodiving“ (11,90 Euro), also Schokoladenfondue. Hier besteht die Auswahl zwischen Weiß, Vollmilch oder Zartbitter.

Was gibt es an einem Winternachmittag schöneres und sinnlicheres, als gemischte Früchte und bunte Minimarshmallows in heiße Schokolade zu tauchen und hinterher mit verschiedenen Toppings zu dekorieren!?

 

 

Jeden Tag werden die täglich wechselnden Desserts (4,90 Euro) und Patisserie (5,90 Euro) frisch zubereitet und liegen glänzend und verführerisch in der Vitrine, sodass die Auswahl wirklich sehr schwer fällt, da am liebsten alles probiert werden möchte. Wir entschieden uns für „Erdbeer-Pistazie“ sowie „Kirsch-Amaretto“.

 


 

Dazu genoßen wir einen frisch aufgebrühten grünen Tee mit Blüten und Kandis sowie einen klassischen Latte Macchiatto, Praline natürlich inklusive.

 


 

Des Weiteren bietet das Café Weine,  Biere, hausgemachten Kakaoliqueur, Slyrs Whisky mit Tafelschokolade, Hugo, Aperol Spritz, Heißgetränke, Kaltgetränke, Eisschokoladen, hausgemachten Eistee, geeisten Espresso mit Karamellsirup und Milch und verschiedene Sorten bunter Macarons an.

Alles von uns Bestellte wurde total liebevoll angerichtet serviert, die Präsentation an sich mit dem wertigen Geschirr ist hier schon etwas Besonderes.

 



 

Und wer nun immer noch nicht genug von der regionalen Schokolade hat, deckt sich im angrenzenden Laden mit Pralinen, Bruchschokolade und Vielem mehr ein. Hier gibt es auch schön verpackte Geschenke. Demnächst soll sogar ein Schokoabo angeboten werden.

 

 

Die Öffnungszeiten des Café sind Montag bis Freitag von 09 bis 18 Uhr, Samstag, Sonntag und an Feiertagen ist geschlossen. Der Shop hat übrigens auch Samstags von 09 bis 12:30 Uhr geöffnet.

 

 

 

Vielen herzlichen Dank für die Einladung und das interessante Gespräch mit Herrn Eybel.

Café Dark Secret
Eybel Schokoladenmanufaktur
Moosrainer Weg 2 – 6
83666 Waakirchen
Tel: +49 (0)8021 1036
https://www.dark-secret.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Copyrights © 2016 Sandra Schömer. Alle Rechte vorbehalten.